• Sascha

Honig – so viel Arbeit steckt drin!

Aktualisiert: 11. Nov 2017

Aromatisch. Lecker. Klebrig! Wer kann schon dem Geschmack und Duft von Honig widerstehen? Hier eine kurze Übersicht, wie viel Arbeit in nur einem Glas Honig (500 g) steckt



  • Um #Honig zu produzieren brauchen Bienen die fünffache Menge an Nektar, also für 500g Honig werden 2.5 kg Nektar benötigt

  • Jede Sammelbiene kommt mit nur 0.05 g Nektar in den Stock zurück (bei einem Wassergehalt von ca. 90%)

  • Legt man eine durchschnittliche Flugstrecke vom Stock zur Blüte und retour von 750 m zugrunde, müssen die Bienen 50.000 Flüge absolvieren


  • Aber halt – gegessen werden muss auch noch! Die Bienen benötigen für ihre Sammelleistung selber 50% des Nektars/Honig… macht somit 100.000 Flüge

  • Insgesamt ist also eine Flugleistung von 75.000 Kilometern notwendig (das entspricht fast der Strecke von zwei Erdumrundungen!)



Mit diesen beeindruckenden Zahlen sieht der Blick auf unser Frühstücksbrötchen mit Honig ganz anders aus: der süße Start in den Tag ist das Ergebnis von ca. 3.000 Flugkilometern.


Guten Appetit!


PS: Wer noch weitere Fakten und Informationen über Bienen für #Referate und #Aufsätze benötigt, wird ab Januar auf #BienenWerk fündig ;o)



129 Ansichten